ARMATURENBEARBEITUNGS- UND PRÜFTECHNIK

Vertikale Prüfstände

Transportable vertikale Prüfstände

Spannkraft: 5t–10t
DN-Bereich: DN 10 bis DN 200
Prüfdruck: bis max. 414 bar (6.000 psi)

PS-T/SV-5
Transportabler Armaturenprüfstand zur Prüfung von Sicherheitsventilen

PS-T 10.02
Transportabler Prüfstand zur Prüfung von Sicherheitsventilen und Absperrarmaturen

Stationäre vertikale Prüfstände

Spannkraft: 15t–200t
DN-Bereich: DN 15 bis DN 600
Prüfdruck: bis max. 1.800 bar (20.000 psi)

PS-15M bis PS-75M
Prüfstände in Modulbauweise mit einer Spannkraft von 15t bis 75t zur Prüfung von Sicherheitsventilen, Absperr- und Regelarmaturen

PS-SV15M bis PS-SV75M
Prüfstände in Modulbauweise mit einer Spannkraft von 15t bis 75t zur Prüfung von Sicherheitsventilen

PS-100 bis PS-200
Prüfstände mit einer Spannkraft von 100t bis 200t zur Prüfung von Sicherheitsventilen, Absperr- und Regelarmaturen

Auszug aus vertikaler Prüftechnik nach Kundenanforderung

Die technischen Daten dieser Prüfstände sind kundenspezifisch. Nennweiten, Prüfdrücke und Prüfmedien werden grundsätzlich auf Kundenbedürfnisse angepasst.

PS-7,5A / PS-15A
Prüfstand mit automatischem Prüfablauf zur Prüfung von Absperrarmaturen

PS-Faltenbalgprüfvorrichtung

PS-50 UW
Prüfstand mit kippbarer Aufspannung und Unterwasserprüfung zur Prüfung von Absperr- und Regelarmaturen

PS-50-3
Prüfstand mit 3 gleichzeitig ansteuerbaren Spanneinheiten zur Serienprüfung von Absperrarmaturen